Drucken

IMG_4448_500x333Die SPD-Landtagsfraktion hat in ihrer heutigen Sitzung die Mitglieder des geschäftsführenden Fraktionsvorstandes bestätigt. Die Wahlen fanden nach einem Jahr Amtszeit turnusmäßig statt und gelten für den Rest der Legislaturperiode.

Zur alten und neuen Fraktionsvorsitzenden wählten die Abgeordneten mit 21 von 24 Stimmen Katrin Budde. Zur Parlamentarischen Geschäftsführerin wurde mit 20 von 25 Stimmen Petra Grimm-Benne wiedergewählt.

Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Krimhild Niestädt und Rüdiger Erben als stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Krimhild Niestädt erhielt 23 von 24 Stimmen, Rüdiger Erben 20 von 24 Stimmen.

Dazu erklärt Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: „Die Fraktion hat mir weiter das Vertrauen ausgesprochen. Das freut mich persönlich sehr. Die Bestätigung des gesamten Vorstands zeigt aber auch, dass die SPD für eine kontinuierlich gute Arbeit steht und ein sehr verlässlicher Partner in dieser Koalition ist. Wir werden das für die Abarbeitung des Koalitionsvertrages und die anstehenden wichtigen Vorhaben brauchen.“

Die parlamentarische Geschäftsführerin Petra Grimm-Benne ergänzt: „Das Ergebnis zeigt, dass die SPD-Fraktion als Team gut funktioniert. Das ist eine gute Basis für vier weitere Jahre guter und erfolgreicher Politik für das Land.“

 

Dazu erklärt Krimhild Niestädt, stellv. Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: „Ich freue mich über das erneute Vertrauen meiner Fraktionskolleginnen und -kollegen. Wir werden jetzt gemeinsam mit Schwung und Elan die restlichen vier Jahre dieser Legislaturperiode angehen.“

Dazu erklärt stellv. Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Rüdiger Erben: „Eine Wiederwahl ist persönlich immer ein schöner Erfolg. Wir sind ja angetreten, gemeinsam das Land voranzubringen. Diese Motivation ist ungebrochen. Das zeigt auch das heutige Ergebnis.“