Drucken

12.04_22_Budde_Zirkusmuseum_kleinBlauer Himmel und Sonnenschein. Für das große Aufräumen hätte das Wetter nicht schöner sein können. Unter dem Motto „Buckau putzt sich“ machten viele Bürgerinnen und Bürger ihren Stadtteil am Samstag fit für den Frühling.

SPD-Landes- und Fraktionschefin Katrin Budde besuchte die Buckauer, informierte sich über die Entwicklung des alten Magdeburger Arbeiterviertels und legte gleich Hand an. Gemeinsam mit Gastwirt Marcel Guderjahn bepflanze sie im Hof des Hauses Gaertnerstraße 1 Blumenkästen.

„Jedes Mal, wenn ich hier her komme, ist Buckau wieder etwas schöner und interessanter geworden“, freut sich Katrin Budde. „Buckau ist für mich eines der besten Beispiele, wie bürgerschaftliches Engagement einen Stadtteil mit Leben erfüllen und ihm eine ganz eigene Identität geben kann.“